Sie sind hier:  Pressemeldungen Startseite

Erzbischof Stephan Burger zu Gast im Rathaus

Erzbischof Stephan Burger besuchte am Mittwoch (28.02.) das Rathaus in Herbolzheim. Als ehemaliger Dienstherr von Bürgermeister Thomas Gedemer, zeigte er großes Interesse für die Anliegen der Stadt und ist erfreut, dass sein ehemaliger engster Mitarbeiter nun Rathauschef in der Galurastadt ist. Gerne trug er sich in das Goldene Buch der Stadt Herbolzheim ein. Die anwesenden Pfarrer und Vertreter der katholischen und evangelischen Kirche, Bürgermeister a.D. Ernst Schilling, Ortsvorsteher, Gemeinde- und Ortschaftsräte, Vertreter der Feuerwehr sowie die Amtsleiter der Stadt waren sichtlich beeindruckt vom Besuch des Erzbischofs. Stadtrat Reinhold Hämmerle informierte die Anwesenden mittels einer Präsentation, dass es auch in der Geschichte der Stadt einen Bischof mit Herbolzheimer Wurzeln gegeben hat. Er erläuterte das eindrucksvolle Lebenswerk und den Werdegang von Fürstbischof Bernhard Galura. 
Die ehemalige badische Weinkönigin Isabella Vetter stellte Herbolzheim als weinbautreibende Gemeinde vor, ehe man zu einem kleinen Empfang im Bürgersaal überging, um die guten Gewächse der Bleichtäler Winzer zu verkosten. Im Anschluss erfolgte in der Kirche St. Alexius mit Erzbischof Stephan Burger ein gemeinsamer Gottesdienst.