Energiesparsam unterwegs: Stadt Herbolzheim

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Marketing
 

Diese Technologien werden von Werbetreibenden verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

 
Facebook

Hierbei handelt es sich um ein Social Plug-In von Facebook, das die Einbindung von Facebook-Inhalten auf Websites von Drittanbietern ermöglicht.

Verarbeitungsunternehmen

Meta Platforms Ireland Ltd.
4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Dublin, D02X525, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Integration von Facebook-Funktionen
  • Werbung
  • Personalisierung
  • Optimierung
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • HTTP-Header
  • Browser-Informationen
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Besuchte Websites
  • Nutzungsdaten
  • Facebook-Benutzer-ID
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
   
  • Meta Platforms, Inc.
  • Meta Platforms Ireland Ltd.
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_facebook
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (facebook.com)
Netze BW GmbH
Mit dem NETZMonitor kann die Kommune Eschenbach Energiedaten und Störungsinformationen, die von der Netze BW GmbH bereitgestellt werden, auf ihrer kommunalen Website einbinden
Verarbeitungsunternehmen
Netze BW GmbH
Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Bereitstellung von Energiedaten und Störungsinformationen für die Bürger*innen in Eschenbach
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Bereitstellung einer Web Component, die über einen zweizeiligen HTML-Code im <body> der Seite eingebunden wird
  • Ausführung von Scripten und iFrames muss zugelassen sein
  • iFrames sind über sandbox Attributierung abgesichert
 
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse

  • Datum und Uhrzeit der Anfrage (GMT)

  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

  • HTTP-Statuscode

  • jeweils übertragene Datenmenge

  • Webseite, die Sie besuchen

  • Browserinformationen

  • Betriebssystem und dessen Oberfläche

Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt, um Ihnen die Webseite anzeigen zu können, die Stabilität zu gewährleisten und zu verbessern sowie aus Sicherheitsgründen. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die zuvor genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Speicherung einer IP-Adresse erfolgt eine Löschung bzw. Anonymisierung nach spätestens 7 Tagen. Die Erhebung dieser Daten sowie die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Eine Widerspruchsmöglichkeit des Nutzers besteht daher nicht.

Ort der Verarbeitung
Europäische Union
Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

  Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.
Datenempfänger
   
  • Netze BW GmbH

  • IT-Dienstleister der Netze BW GmbH

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

datenschutz@netze-bw.de

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

  Nein, keine Weitergabe außerhalb der Europäischen Union
Funktionell
 

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

 
YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
   
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_youtube
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (youtube.com)
Google Maps

Dies ist ein Web-Karten-Dienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 
  • Karten anzeigen
Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Standort-Informationen
  • Nutzungsdaten
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • URLs
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
   
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

https://support.google.com/policies/troubleshooter/7575787?hl=en

Weitergabe an Drittländer
 

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

 

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_googlemaps
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (google.com)
Webcam RTSP
Wir haben eine Webcam installiert. Die Bilder der Webcam werden über rtsp.me in unsere Website integriert. Bei jedem Aufruf dieses iFrames erfasst das System von SD Alarmsysteme Sicherheitstechnik automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.
Verarbeitungsunternehmen
SD Alarmsysteme Sicherheitstechnik über rtsp.me
Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 

Eine Verarbeitung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt

Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien

Cookies akzeptieren

Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 

Eine Verarbeitung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt

Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 

Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

info@alarmanlagen-baden.de

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
ReadSpeaker
ReadSpeaker ist ein Vorleseservice für Internetinhalte. Der Besucher der Webseite kann den Vorleseservice mit einem Klick auf die Funktion aktivieren.
Verarbeitungsunternehmen
ReadSpeakerAm Sommerfeld 786825 Bad WörishofenDeutschland Phone: +49 8247 906 30 10Email: deutschland@readspeaker.com
Datenverarbeitungszwecke
 

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

 

ReadSpeaker dokumentiert lediglich, wie oft die Vorlese-Funktion angeklickt wurde. Es werden keinerlei nutzerbezogene Daten erhoben, protokolliert oder dokumentiert. ReadSpeaker erhebt und speichert keine Daten, die zur Identifikation einer Person genutzt werden können.

Die IP-Adresse des Website-Besuchers wird im Cookie gespeichert, der Link zum Besucher wird jedoch nur für ReadSpeaker gespeichert, um die vom Benutzer gewählten Einstellungen beizubehalten (Hervorhebungseinstellung, Textgröße usw.). Es kann also keine Verbindung zwischen der IP-Adresse und der tatsächlichen Nutzung oder sogar Web-besuch-Details dieser individuellen Nutzung erfolgen. ReadSpeaker führt statistische Daten über die Verwendung der Sprachfunktion im Allgemeinen. Die statistischen Daten können jedoch nicht mit einzelnen Benutzern oder der Verwendung verknüpft werden. In ReadSpeaker wird nur die Gesamtzahl der Sprachfunktionsaktivierungen pro Webseite gespeichert. Die IP – Adresse wird einige Wochen nach dem  Umwandlungsprozesses wieder gelöscht.

Einwilligungshinweis
 

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

 
Genutzte Technologien

IP-Adresse

Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 

ReadSpeaker webReader speichert zwei Cookies:

1: Ein erstes Cookie, das festlegt, ob die Javascripts beim Laden der Seite geladen werden sollen oder nicht. Dieser Cookie heißt "_rspkrLoadCore" und ist ein Session-Only-Cookie. Dieser Cookie wird gesetzt, wenn der Benutzer mit der Schaltfläche interagiert.

2: Ein Cookie, der gesetzt wird, wenn Sie Änderungen an der Einstellungsseite vornehmen. Es heißt "ReadSpeakerSettings", kann aber mit einer Konfiguration ("general.cookieName") umbenannt werden. Standardmäßig ist die Cookie-Lebensdauer auf 360 000 000 Millisekunden (~ 4 Tage) festgelegt. Die Lebensdauer des Cookies kann vom Kunden geändert werden, um eine längere / kürzere Lebensdauer zu ermöglichen.

Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 

Keine Angabe

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma
 

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

 

ReadSpeaker, Princenhof park 13, 3972 NG Driebergen-Rijsenburg, Niederlande

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell
 

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

 
Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Herbolzheim
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten
 

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

 
  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage
 

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

 
  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer
 

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies
 

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

 
  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user

Auf dieser Seite finden Sie die Energiespartipps aus den Amtsblättern, welche dauerhaft angewendet werden können.

Thema Temperaturen

Bereits beim Absenken der Raumtemperatur um 1 Grad können Kosten von bis zu 6 Prozent der Heizenergie eingespart werden. Als Richtwerte für die Temperaturen in Wohnräumen gilt: Im Wohnzimmer und Büro reicht eine Temperatur von 20 Grad, im Bad 22 Grad, in der Küche 18 Grad und im Schlafzimmer schläft es sich am besten bei 16 Grad. Während der Heizperiode sollten nachts die Rollläden heruntergelassen werden, das kann die Wärmeverluste um bis zu 20 Prozent verringern und die Wärme verbleibt in der Wohnung. Beim Lüften, statt Fenster auf Kipp lieber Stoßlüften, denn es gibt kaum Luftaustausch, aber über die Zeit einen zu großen Wärmeverlust. Heizung während des Lüftens herunterdrehen!

Kurzer Überblick:

  • Absenken der Raumtemperatur
  • Rollläden nachts herunterlassen
  • besser Stoßlüften als Fenster auf Kipp

Thema Heizen

In jeder Wohnung lassen sich an der Heizung und den Heizkörpern noch einige Prozente an Energie einsparen. So lässt sich beim Reinigen vom Heizkörper und seinen Flächen durch Entfernung von Staub und Ablagerungen Energie sparen. Bereits wenige Millimeter Ablagerung kann einen Verlust bis zu 6 % der Wärmestrahlung ausmachen. Wichtig ist vor allem auch, dass Heizkörper nicht mit Möbelstücken verstellt werden, damit die erwärmte Luft zirkulieren kann. Nach Möglichkeit sollten Zimmertüren in der gesamten Wohnung oder im Haus geschlossen bleiben. Damit wird gewährleistet, dass die erwärmte Luft in den dafür vorgesehenen Räumlichkeiten vorhanden bleibt.

kurzer Überblick:

  • Heizung und Heizkörper sauber halten
  • Heizkörper von Möbeln freihalten
  • Zimmertüren geschlossen halten

Thema Backofen

Den Backofen vor der Zubereitung von Brot, Brötchen oder Kuchen auf eine bestimmte Temperatur vorzuheizen, benötigt nicht nur Energie, sondern ist oft gar nicht notwendig. Für Gebackenes, bei dem sich keine oder erst später eine Kruste bildet, ist das Vorheizen erforderlich. Die Temperatur vom Backofen erst anzuschalten, wenn das Gebackene hineinkommt, spart bis zu 20 Prozent Energie und Kosten. Wenn anstelle von Ober- und Unterhitze die Umluft-Funktiondes Backofens genutzt wird, kann dabei die Temperatur auch noch deutlich niedriger gewählt werden. Dasspart zusätzlich zwischen 25 und 40 Prozent an Energie. Wichtig ist auch, dass die Backofentür nicht öfter als nötig geöffnet wird um Wärmeverluste von 20 Prozent zu vermeiden.

kurzer Überblick:

  • meist kein Vorheizen des Backofens notwendig
  • Umluft-Funktion des Ofens verwenden
  • Backofentür nicht öfter als nötig öffnen

Thema Erhitzen

Ebenso wird weniger Energie benötigt, wenn beim Kochen ein passender Topfdeckel zum Kochtopf oder einer Pfanne verwendet wird. Wichtig ist auch bei Elektroherden ebene Töpfe und Pfannen zu verwenden, die zur Kochplattengröße passen. Nutzen Sie zum Erhitzen von Wasser Ihren elektrischen Wasserkocher statt der Herdplatte. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Energie. Wenn Sie nur eine Tasse heißes Wasser benötigen, füllen Sie zunächst das kalte Wasser in Ihre Tasse und geben Sie dieses anschließend in den Wasserkocher. So erwärmen Sie nur das Nötigste.

kurzer Überblick:

  • passenden Topfdeckel verwenden
  • ebene Töpfe und Pfannen bei Elektroherden nutzen
  • Wasserkocher zum Erhitzen von Wasser nutzen

Thema Kühlen

Kühlschränke gehören zu den größten Stromverbrauchern im Haushalt und besonders Geräte, die älter als 20 Jahre sind, sind wenig Energieeffizient und ein Austausch kann sich lohnen. Wichtig kann auch die Platzwahl des Kühlschranks sein, denn umso wärmer die Umgebung des Kühlschranks, desto höher der Stromverbrauch zum Kühlen. Daher sollte dieser nicht direkt neben der Heizung oder dem Backofen stehen. Außerdem kann durch die richtige Einstellung der Kühlschranktemperatur viel Energie gespart werden. Dabei sollte die Temperatur nicht niedriger als 7 Grad Celsius sein, diese genügt für die Kühlung von Lebensmitteln. Bei einer Kühl-Gefrierkombi reicht eine Gefrierstärke von -18 Grad Celsius für den Gefrierschrank aus.

kurzer Überblick:

  • altes Gerät durch effizienteres Gerät ersetzen
  • kühles Plätzchen auswählen
  • Kühlschranktemperatur richtig einstellen

Thema Kühlen II

Wir widmen uns noch einmal den Kühlschränken im Haushalt. Jeder weiß unter anderem, dass die Kühlschranktür nicht zu lange offenstehen sollte, da die warme Umgebungsluft von außen hineinströmt und vom Gerät zusätzlich heruntergekühlt werden muss. Ebenso verhält es sich mit heißen Speisen, die direkt eingeräumt werden. Diese sollten besser erst abkühlen bevor sie im Kühlschrank aufbewahrt werden. Je nach Größe eines Haushalts spielt auch die Größe des Kühlgerätes eine Rolle. So benötigt ein Single Haushalt ungefähr 120 Liter für das Stauvolumen, welches pro Person um 60 Liter ansteigt. Somit liegt das Fassungsvermögen eines vier Personenhaushaltes bei rund 300 Liter und kann als guter Gradmesser dienen.

kurzer Überblick:

  • Kühlschranktür nur kurz offenstehen lassen
  • abgekühlte Speisen hineinräumen
  • Größe des Gerätes den Bedürfnissen anpassen

Thema Internetsuche

Wussten Sie, dass durch eine Suchanfrage im Internet etwa 0,2 Gramm CO2 ausgestoßen wird? Dabei wird so viel Energie verbraucht, dass eine Glühbirne für 11 Sekunden leuchten könnte. So werden bei weltweit etwa 365 Millionen Suchanfragen pro Stunde also insgesamt etwa 73 Tonnen CO2 verursacht. Was also tun?
Bei komplexen Suchanfragen müssen tausende Server arbeiten, damit in kürzester Zeit eine Trefferliste erscheint. Daher sollten Sie sich genau überlegen, was Sie suchen, und nach Möglichkeit besser die nötige URL der gesuchten Website direkt eingeben.

kurzer Überblick:

  • lieber die benötigte URL der gesuchten Website direkt eingeben
  • nachhaltigere Suchmaschine im Internet nutzen

Thema Wäsche

Es ist gar nicht so einfach, sauber, schnell und gleichzeitig sparsam und umweltschonend zu waschen. Dabei helfen schon kleine Tricks dabei, die Wäsche richtig zu waschen und energieeffiziente Waschmaschinen im Alltag optimal zu nutzen. Energie sparen lässt sich beim Waschen mit niedrigen Temperaturen, denn bei nur leicht verschmutzter Wäsche reichen oft 30 Grad, bei Kochwäsche tun es meist auch 60 Grad. Eco-Programme sparen viel Strom und Wasser ein, indem die Maschine automatisch die Temperatur während des Waschgangs senkt und den Wasserverbrauch reduziert. Viele Waschmaschinen können pro Waschgang 30 – 50% Energie einsparen. Zum Trocknen, wenn möglich Wäscheständer oder Wäscheleine verwenden, so lassen sich im Gegensatz zu einem ineffizienten Wäschetrockner bis zu 174 Euro im Jahr sparen. Wenn der Trockner doch einmal genutzt werden muss, dann schon beim Waschen eine hohe Schleuderzahl einstellen, um dem Trockner zu entlasten.

kurzer Überblick:

  • Bei niedrigen Temperaturen waschen
  • Energiespar-/Ökoprogramme verwenden
  • Wäscheständer oder Leine zum Trocknen nutzen

Thema Beleuchtungsaustausch

Mit dem Austausch alter Glühbirnen durch LED-Leuchten können Sie nicht nur CO2 sparen, sondern auch Ihre Stromkosten senken. Eine LED-Leuchte verbraucht bis zu 90% weniger Strom als herkömmliche Glühbirnen und 70 % weniger als Halogenlampen. Zwar sind neue LED-Leuchten auf den ersten Blick teurer als z.B. Halogenlampen, dafür sind sie aber viel energieeffizienter und halten bis zu 25 Jahre. Der Betrieb von neuen LED-Leuchten statt alter Glühbirnen senkt den verbrauchten Strom und damit auch gleichzeitig die Kosten im Haus (ca. 30 € pro Jahr und Lampe – bei einer Annahme von einer Brenndauer von 5 Stunden pro Tag, einen Strompreis von 0,33 € pro kWh und einer alten Glühbirne mit 50 W). Zudem werden pro Jahr und Lampe ca. 50 kg CO2 eingespart. Würde in jedem Haushalt in Deutschland nur eine Glühbirne durch eine LED-Leuchte ersetzt werden, würden wir 2 Mio. Tonnen CO2 pro Jahr einsparen!

kurzer Überblick:

  • alte Glühbirnen durch LED-Leuchten ersetzen
  • Kosteneinsparungen von bis zu 30 € pro Jahr/Leuchte

Thema Trinkwasser

Trinkwasser ist in Deutschland von konstant hoher Qualität und eines der am besten kontrollierten Lebensmitteln. Das Trinken von Leitungswasser erzeugt weniger als ein Prozent der Umweltbelastungen von Mineralwasser. Trinkwasser ist im Vergleich zu anderen Getränken extrem günstig. Für einen Cent bekommt man in etwa 2 Liter Trinkwasser aus der Leitung (inkl. Abwassergebühr). Ein Zwei-Personen-Haushalt braucht durchschnittlich jährlich 80.000 Liter Trinkwasser. Die Kosten dafür betragen im Schnitt 190 € für das Wasser und zusätzlich rund 240 € Abwassergebühr. Das macht 215 Euro pro Person und Jahr. Mit anderen Worten: Pro Tag macht das rund 60 Cent für über 100 Liter Trinkwasser als Lebensmittel und für alle sonstigen häuslichen Verwendungszwecke. Warmwasser muss extra erhitzt werden. Im Schnitt fließen 10 % der Energiekosten eines Haushalts in die Bereitung von Warmwasser. Ein sparsamer Umgang mit warmem Wasser spart Geld und vermeidet CO2-Emissionen. (Quelle: Umweltbundesamt)

kurzer Überblick:

  • Gehen Sie sorgsam mit warmem Wasser um: So sparen Sie Geld und Energie.
  • Löschen Sie Ihren Durst mit Wasser aus der Leitung: das ist das kostengünstigste und umweltfreundlichste Getränk.

Thema Stand-By

Das Arbeiten von Zuhause aus wird immer beliebter. Computer, Drucker, Playstation und DSL-Router zum Arbeiten sowie Fernseher und Stereoanlagen zur Unterhaltung verursachen mit durchschnittlich 24 % fast ein Viertel des Stromverbrauchs aller Ein- bis Fünf-Personen-Haushalte. Entscheidend ist hier Nutzungszeit und Helligkeit. In einem durchschnittlichen 3-Personen-Haushalt machen unnötige Kosten durch Stand-By im Schnitt etwa 8 % der Stromrechnung aus. Deshalb sollten Geräte bei Nichtbenutzung immer ausgeschaltet werden. Insbesondere das Abschalten des Monitors während der Pausen vermindert den Energieverbrauch um 90 %. Mit dem Aus-Klick an der Steckerleiste können Sie gleich mehrere Geräte bei Nichtbenutzung, in der Nacht oder im Urlaub komplett ausstellen. Ein Vier-Personen-Haushalt kann so 50 bis 100 € pro Jahr einsparen.

kurzer Überblick:

  • kleine Geräte benutzen
  • bei Nichtbenutzung immer ausschalten
  • die Helligkeit drosseln
  • eine Steckerleiste mit Stromschalter verwenden

Thema Wasserverbrauch

Wer elf Minuten duscht, braucht dafür 176 Liter Wasser und 6,1 kWh Energie. Wassersparende Duschköpfe haben einen kleineren Kopf und bündeln das Wasser. So verbrauchen sie weniger als der reguläre Duschkopf und können bis zu 30 Prozent Warmwasserkosten sparen. Reduzieren wir zudem unsere Duschzeit auf höchstens 5 Minuten und senken die Wassertemperatur etwas, sparen wir zusätzlich nicht nur Warmwasser, sondern auch Energie. Beim Händewaschen reicht kaltes Wasser, um die Hände sauber zu bekommen. Entscheidend ist nicht die Wassertemperatur, sondern etwa das gründliche Einseifen. Drehen Sie den Hebel Ihrer Mischbatterie komplett nach rechts bzw. auf „kalt“, da ansonsten jedes Mal die Heizung anspringt und Energie verbraucht wird. Dies hilft nicht nur der Umwelt, sondern auch unserer Haut.

kurzer Überblick:

  • wassersparende Duschköpfe einbauen
  • kürzer Duschen
  • mit kaltem Wasser duschen